>
<<  April 2017  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Nächstes TAC-Event am 21.10.2017
Ergoldsbacher Herbst TAC-Turnier 2017

zum TAC Fanartikel Shop


TAC online ausprobieren!


Die aktuellen Rekorde im Team-TAC:
Basisversion 104 Karten
Meisterversion 102 Karten
Sechser-TAC 181 Karten

Der aktuelle Rekord im DauerTACcen:

1830 Minuten reine Spielzeit


TACtik, TACtuelles und mehr:
Sie haben eine Frage zu den Spielregeln? Kein Problem! Schauen Sie doch mal in die Regel FAQs oder besuchen Sie das TAC-Forum!

mit Spenden

Der TAC Verlag unterstützt ausgesuchte Projekte mit Spenden. Die Spendengelder kommen aus Überschüssen die evtl. bei TAC Weltmeisterschaften anfallen, aus Sonderverkäufen, wie den Provisionen aus unserem Spreadshirt Shop und aus eigener Tasche.

Der Großteil der Spendengelder geht an den Verein LIKONI - Healthcare for all e.V. (www.spenden-bewegen.de). Der LIKONI - Healthcare for all e.V. unterstützt mit verschiedenen Projekten die Menschen in Likoni, einem kleinen Vorort von Mombasa, der nur per Fähre erreichbar ist. Aktuelles von LIKONI - Healthcare for all e.V. findet ihr auf deren Facebook Seite: www.facebook.com/LikoniHealthcareforall.

Unterstützenswert fnden wir auch die Initiative der Werner-Egk-Grundschule in Augsburg mit Ihren Übergangsklassen (mehr Infos >>). Hier konnten wir bereits während der TAC Weltmeisterschaft 2015 etwas beitragen und werden dies weiterhin tun.

Desweiteren spenden wir an die Aktionsgruppe Indianer & Menschenrechte e.V.. Die Aktionsgruppe Indianer und Menschenrechte e.V. (AGIM) ist eine Organisation, die sich im Rahmen der Menschenrechtsarbeit der politischen und kulturellen Unterstützung indianischer Völker in Nordamerika widmet. Von indianischen Organisationen ausdrücklich beauftragt, unterstützt AGIM diese Völker in ihrem Kampf um Selbstbestimmung und Anerkennung als souveräne Nationen. Die Aktionen der AGIM erfolgen in enger Zusammenarbeit und gegenseitigem Austausch mit den indianischen Völkern selbst. (Quelle: Webseite der Aktionsgruppe Indianer und Menschenrechte e.V.)

Stefan Kiehl unterstützt durch den Verkauf seines neuen Spiels Shabono den Yanomami-Hilfe e.V.. Pro verkauften Spiel "Shabono" werden vom Verlag "Kiehly" 0,50 € an die Yanomami - Hilfe e.V. gespendet. Wir haben uns angeschlossen und spenden mit. Die Yanomami-Hilfe wird dafür unter andrem weitere Sprechfunkgeräte für die Yanomami im brasilianischen Amazonasgebiet kaufen, damit sie sich untereinander verständigen und organisieren können. Sollten wieder Goldsucher illegal in ihr Gebiet eindringen, sind diese Sprechfunkgeräte die einzige Möglichkeit Hilfe von ausserhalb zu holen.

Jahresbericht 2016 der Yanomami-Hilfe >>

Powered by CMSimple | Realized and hosted by web-komplett.net
SpielTac Startseite KonTACtieren Sie uns Impressum